zur Übersicht

Haus J, Hamburg 2018

Neustrukturierung und Umbau  eines Wohnhauses um 1920

Durch die Verlegung des Hauseingangs, Verlegung der Küche und Öffnung der Bereiche Wohn- & Esszimmer wirkt das Erdgeschoß großzügiger und heller. Die Neupositionierung des Hauseinganges ermöglicht einen geräumigen Eingangsbereich (ehemalige Küche) mit Schuhraum, Gäste-WC und Garderobe.
Die neue Küche orientiert sich zum Garten und der neuen, vergrößerten Terrasse mit bodentiefen Öffnungsflügeln. Eine zusätzliche Öffnung in der Möbelwand,  ermöglicht den Durchgang von der Küche zum Wohnzimmer und  öffnet innen den Blick entlang der Außenwand.
Der Kamin mit seiner neuen Dreiseitigkeit bedient gleichermaßen Wohn-, & Esszimmer. Das  Sofa ist in der Verlängerung des Kamins entworfen und setzt sich optisch bis auf die Terrasse fort.
Im 1.OG wurde das Bad neu formiert und ebenerdig ausgeführt. Ein stark optimierte Ankleideraum wurde an den Masterbedroom angegliedert und wurde -wie auch viele andere Einbaumöbel im Haus- nach Entwurf angefertigt. Im Dachgeschoß wird der Bereich der Sauna optisch bis in den First verlängert und vor der Sauna mit in einer großen Dusche und einem Gäste WC neu gestaltet. Das weiß-getünchte Gästezimmer wird mit einer Schiebetür von Sauna und Treppenraum abgetrennt.

Details

Privathaus
220 m²
+ 25 m² Terrasse
+ Garage
+ Keller