zur Übersicht

Schanzenstr., Hamburg 2006

in Mitarbeit bei SHE Architekten

Der Neubau schließt mit seinen Balkonen an die aufgelockerten Wohnfassaden der Schanzenstraße an, wohingegen die Fassade zur Altonaer Straße geschlossener wirkt und sich das Wohnen hier in den Innenhof orientiert.
Die Fensterfassade ist nach einem System mit zwei verschiedenen Höhen von Sturz und Brüstung gegliedert. Die geschlossenen Bereiche sind als vorgehängte Panelplatten in messingfarbener, durchbrochener Steckmetalloberfläche gestaltet.

Details

Neubau Wohn -und Geschäftshaus
2500 m² BGF
Wettbewerb – 2. Preis

Informationen auch unter

www.she-architekten.de